MK-Logomk-logo
Ganztagsschule Niedersachsen
    AlltagsspracheLeichte Sprache

IGS Garbsen

Ganz im Zeichen des Europatags stand der Besuch der Niedersächsischen Kultusministerin in der IGS Garbsen. In ihrer kurzen Ansprache machte die Ministerin deutlich, warum die Europäische Union und die damit verbundenen Werte so wichtig sind. Anlässlich des EU-Projekttages hatten die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte an zahlreichen Ständen die Aktivitäten der Schule vorgestellt, darunter den Englisch Vorlesewettbewerb in der Bibliothek, das EU-Online-Planspiel, die Ausstellung „Asyl“, den Anti-Rassismus-Cup, Ausstellungen zum Comenius-Projekt und Auslandsfahrten oder auch die ß-Master-Class. Ihr musikalisches Können zeigten die Schülerinnen und Schüler ebenfalls, beispielweise mit dem Lied „Whatever“ von der Band Oasis.

Die Ministerin bedankte sich für das Engagement aller Beteiligten, ohne das es ein so breites Angebot in der Schule nicht geben würde. Bei internationaler Feinkost ging anschließend der Schulleiter Andreas Hadaschik näher auf das Ganztagskonzept der Schule ein. Die IGS Garbsen ist eine teilgebundene Ganztagsschule, an drei Tagen in der Woche haben die Schülerinnen und Schüler auch nachmittags verpflichtenden Unterricht. An bis zu zwei weiteren Nachmittagen können aus über 90 Arbeitsgemeinschaften nach Interesse und Fähigkeiten passende Angebote ausgewählt werden.

© 2017 Niedersachsen.de | Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit unserer Genehmigung