MK-Logomk-logo
Ganztagsschule Niedersachsen
    AlltagsspracheLeichte Sprache

Kongress „Ganztägig bilden – Ideen für mehr!“ am 17. und 18. September 2015 in Berlin


Der Bundeskongress „Ganztägig bilden – Ideen für mehr!“ wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Kultusministerkonferenz in Kooperation mit der Deutschen Kin-der- und Jugendstiftung durchgeführt. Nach 10 Jahren des Programms „Ideen für mehr! Ganz-tägig lernen!“ wurde eine Rückschau zur Entwicklung der Ganztagsschulen vorgestellt und gleichzeitig wurden mögliche Perspektiven aufgezeigt und diskutiert.
Jedes Bundesland erhielt die Möglichkeit, die aktuelle Ganztagsschulentwicklung und deren besondere Erfolge an einem eigenen Länderstand zu präsentieren. Neben Vertretern aus dem Niedersächsischen Kultusministerium und der Niedersächsischen Landesschulbehörde waren auch Vertreterinnen und Vertreter der Gaußschule aus der Regionalabteilung Braunschweig vor Ort. Das Gymnasium hat im Jahr 2015 am bundesweiten Netzwerk teilgenommen und ist bereits seit 1989 eine offene Ganztagsschule. Die Serviceagenturen der Länder erhielten ebenfalls die Möglichkeit, die Unterstützungsangebote für Ganztagsschulen zu präsentieren. Im Land Niedersachsen hat die Koordinierungsstelle „ganztägig bilden“ die Aufgaben der früheren Serviceagentur übernommen und wird zukünftig die Ganztagsschulentwicklung steuern.

Hier finden Sie das Plakat der Ausstellerschule.

Weitere Eindrücke zum Kongress erhalten Sie unter www.ganztaegig-lernen.de.

 

 

© 2017 Niedersachsen.de | Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit unserer Genehmigung