MK-Logomk-logo
Ganztagsschule Niedersachsen
    AlltagsspracheLeichte Sprache

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt auf Ganztagstour

Ob Norden, Süden, Westen oder Osten: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt war überall im Land unterwegs, um sich vor Ort ein Bild von der Einzigartigkeit und damit Vielfalt bereits bestehender Ganztagsschulen zu machen. Zudem war das Ziel, auch mit denen, die sich auf den Weg zur Ganztagsschule gemacht haben, ins Gespräch zu kommen. In den meisten Fällen waren bei den Besuchen neben den Schulleitungen auch Elternvertretungen, Lehrkräfte, außerschulische Partner sowie Vertreterinnen und Vertreter der Landesschulbehörde und des Schulträgers anwesend.

Bei allen Besuchen überreichte die Ministerin einen „Ganztagsschulbeutel“, der neben allgemeinen Informationen auch Geschenke, wie ein Diabolo, ein Springseil und Bücher für die Schulbibliothek, enthielt. Sie nutzte die Gelegenheit, um den Schulleitungen, Lehrkräften und allen am System Schule Beteiligten einmal Danke zu sagen für die tolle Arbeit, die sie tagtäglich leisten und das außergewöhnliche Engagement, das sie dabei immer wieder zeigen. Großes Lob gab es auch für die Umsetzung des Ganztagsprinzips an den besuchten Schulen. Während das Land mit der Zukunftsoffensive Bildung die Ressourcen bereitstellt, setzen die Schulen die Grundidee des Ganztags individuell, kreativ und vielfältig um.

© 2017 Niedersachsen.de | Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit unserer Genehmigung